F E L D S T R A S S E    G Ü S T R O W

Der Neubau eines Wohnhauses mit insgesamt 10 Wohneinheiten wurde auf einem Leergrundstück in der westlichen Vorstadt Güstrows errichtet. Das Viertel ist durch Gründerzeithäuser und einfache Arbeiterwohnhäuser aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts geprägt. Der Baukörper passt sich in die vorhandene Straßenrandbebauung ein und vermittelt zwischen dem direkt angrenzenden zwei- bzw. viergeschossigen Gebäude. Der Bauherr hat auch das Nachbarhaus gekauft und die Fassade gleich mit saniert. Die Balkone und Terrassen auf der Hofseite sind nach Süden orientiert.

Leistungsphasen 1 bis 9 HOAI


Projektdaten

10 Wohnungen, 49 bis 100 m² , insgesamt 722 m² Wohnfläche

Bauzeit: 2014-15


Bauherr Allgemeine WohnungsBauGenossenschaft Güstrow-Parchim und Umgebung eG


Standort Güstrow