S P O R T H A L L E   A h o r n p r o m e n a d e

Im Auftrag des Landkreises Rostock wurde die bestehende Schulsporthalle saniert.

Erneuert wurden das Dach, die Fenster, die Haustechnik sowie alle Nebenräume. Die Fassade erhielt eine zusätzliche Wärmedämmung und in der Halle wurde eine ballwurfsichere Unterdecke aus Holz eingebaut.

 

Mit der Fassadensanierung erhielten die Schüler die Möglichkeit, die Halle mitzugestalten. An mehreren Tafeln konnte die Schüler selber hergestellte Bilder montieren.

Leistungsphasen 1 bis 9 HOAI

 

Projektdaten

insgesamt 696 m² Nutzfläche

Bauzeit: 2010

 

Bauherr Landkreis Rostock